Zu meiner Person

Daniel Trachsel

Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom Fachrichtung Homöopathie

Kant. appr. Homöopath/SG

 

Ich beschäftige mich seit 1989 intensiv mit Homöopathie und seit etlichen Jahren auch mit Hypnose und die Begeisterung dafür hat mich seither nicht mehr losgelassen. Vor meiner Ausbildung zum Homöopathen studierte ich Informatik in Winterthur und arbeitete danach im Marketing.

Nach einer fundierten Ausbildung in klassischer Homöopathie und einem intensivem Studium der Behandlung der chronischen Krankheiten, der so genannten Miasmatik, begann ich 1994 in Rapperswil-Jona mit dem Aufbau einer eigenen Praxis. 1999 habe ich meine frühere Aufgabe im Marketing ganz aufgegeben und zusammen mit Lukas Bruhin eine Gemeinschaftspraxis in Einsiedeln SZ eröffnet.  Ende 2003 verlegte ich meine Praxis dann wieder zurück nach Rapperswil-Jona. Seit November 2015 darf ich mich nun auch Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom Fachrichtung Homöopathie nennen. Die anspruchsvollen Prüfungen dazu habe ich bestanden und gleichzeitig arbeite ich als Experte für die eidgenössischen Prüfungen.

Zuammen mit meinem damaligen Praxispartner gründete ich 1999 die Akademie der homöopathischen Heilkunst welche ich bis 2007 auch geleitet habe. Ab 2007 habe ich mich aus zeitlichen Gründen vom operativen Bereich der Schule zurückgezogen und kann mich seither noch mehr meinen Patienten widmen und meine Aufmerksamkeit vollständig auf die tägliche Praxis und für meine Studien und Weiterbildung im Bereich Homöopathie und Hypnose richten.

Mein Wissen und meine Erfahrung gebe ich seit vielen Jahren regelmässig in Hausapotheken­kursen und als Dozent an der Akademie der homöopathischen Heilkunst und weiteren Homöopathieschulen im In- und Ausland weiter. 

 

Durch meine Dozententätigkeit und Weiterbildungen, auch in Coaching, Psychologie, Hypnose und NLP, und durch den regelmässigen Austausch mit anderen Therapeuten bleibe ich stets auf dem Laufenden und beziehe neue Erkenntnisse und Ansätze immer wieder in den Praxisalltag mit ein. Die Energie für die anspruchsvolle Arbeit als Homöopath gewinne ich beim Sport und in der freien Natur.